Das Faserinstitut Bremen bildet zum Werkstoffprüfer aus.

Am 1. September 2012 hat der neue Auszubildende Davide Banfi seine dreieinhalbjährige Ausbildung zum Werkstoffprüfer am Faserinstitut begonnen. Am Ende seiner Ausbildung kann er sich als Materialexperte bezeichnen.

Herr Banfi wird in seiner Ausbildung in folgenden Fachgebieten am Institut schwerpunktmäßig ausgebildet: mechanischen Analyse, thermischen und chemischen Analytik sowie der Metall- bzw. Materialographie. Neben den theoretischen Grundlagen in der Berufsschule erhält der Werkstoffprüfer eine umfangreiche praktische Ausbildung. Dabei untersucht der angehende Werkstoffprüfer selbstständig verschiedenste Materialien wie Textilien, Kunststoffe und Faserverstärkte Kunststoffe. Der Azubi unterstützt dabei das Team des Instituts in sämtlichen materialspezifischen Forschungsaktivitäten und deckt dabei gleichzeitig eine große Bandbreite von physikalischen und chemischen Prüfmethoden ab.

Das Fibre kooperiert dabei mit anderen Instituten auf dem Campus der Universität Bremen, insbesondere mit dem Institut für Werkzeugtechnik (IWT) und dem Fraunhofer-Institut für Fertigungstechnik und angewandte Materialforschung (IFAM).

Für seine Ausbildung zum Werkstoffprüfer hat Herr Banfi sogar seine Heimatstadt Darmstadt verlassen. „Für mich ist es natürlich ein großer Schritt, meine Ausbildung in einer fremden Stadt zu beginnen“, sagt Davide Banfi. „Aber wenn man seine Wunschausbildung nicht in der Heimatstadt ausüben kann, muss man flexibel sein und gehen. Das Faserinstitut hat mich von Anfang an überzeugt. Hier bekomme ich eine umfangreiche Ausbildung und kann auch gleich praktisch arbeiten. Im Kollegenteam bin ich auch super aufgenommen worden. Das hat mir den Einstieg wesentlich erleichtert.“ Laborleiterin Johanne Hesselbach ist nach den ersten Eindrücken ebenfalls sehr erfreut. „Davide hat sich schnell integriert, ist interessiert und lernwillig. Wir sind der Meinung, dass er während seiner Ausbildungszeit eine tatkräftige Unterstützung für die Fachabteilungen werden wird.“

Davide Banfi an seinem neuen Arbeitsplatz

Aktuell

20.04.2017
21. Symposium „Verbundwerkstoffe und Werkstoffverbunde“ (5.-7.Juli 2017/Bremen)
Die weltweite Nachfrage nach neuen Werkstoffen wächst kontinuierlich, denn über zwei Drittel alle... mehr
31.03.2017
AERO 2017 - THE GLOBAL SHOW FOR GENERAL AVIATION
vom 05. - 08. April 2017 finden Sie uns auf der AERO in Friedrichshafen zusammen mit Aviares|Avia... mehr
26.10.2016
Miniaturdrucksensoren für die Fertigungsüberwachung (Fiber & Flow)
Seit dem 1. Oktober 2016 forscht das Faserinstitut Bremen e.V. gemeinsam mit dem Institut für ... mehr