ITHEC 2012 – Ein erfolgreicher Start für ein neues Kongress-Thema

Mit 277 Teilnehmern, davon 80% aus Industrie und über 50% Besucher aus dem Ausland sowie 24 Aussteller erzielte die International Conference & Exhibition on Thermoplastic Composites ITHEC 2012 eine sehr gute Resonanz bei den Fachteilnehmern. In Zusammenarbeit mit der Messe Bremen initiierte das Faserinstitut Bremen unter Leitung von Prof. Dr. Axel S. Herrmann diese weltweit erste Konferenz für thermoplastische Faserverbundwerkstoffe. Dieser Kongress mit begleitender Ausstellung fand im Congress Centrum Bremen statt.

Die große Teilnehmerzahl für die erste Konferenz unterstrich den Bedarf für eine solche Veranstaltung. Im Rahmen der ITHEC konnten sich die Teilnehmer über den aktuellen Stand der Forschung in Industrie und Wissenschaft intensiv informieren und austauschen. Die 24 Fachvorträge mit jeweils sechs Vorträgen aus den Bereichen Automotive, Wind Energy, Aero Structures und Manufacturing Technologies fanden großes Interesse. Neue Trends und ein Ausblick für zukünftige Anforderungen und Herausforderungen für thermoplastische Composites im Automobil und in der Luftfahrt wurden in den Keynotes von Volkswagen und Airbus präsentiert. Sowohl die Automobilhersteller als auch die Flugzeugindustrie setzen gezielt auf den thermoplastischen faserverstärkten Leichtbau, um damit Produktionszeiten, -kosten und Treibstoff und somit CO2 einzusparen.

In den einzelnen Fachvorträgen wurde der Trend durch die Inhalte hervorgehoben. Die Herausforderungen im Einsatz von thermoplastischen Faserverbundwerkstoffen sind unterschiedlich gelagert: Im Automobilbereich ist die Reduzierung der Prozesskosten maßgeblich. Hier gilt es, die Produktionszeit von thermoplastischen Bauteilen auf weniger als eine Minute pro Bauteil zu reduzieren. Ebenso ist das Recycling von gebrauchten Faserverbundwerkstoffen eine weitere Herausforderung.

Auf der begleitenden Messe konnte sich die Teilnehmer an zahlreichen Messeständen in Gesprächen über die Entwicklungen der jeweiligen Produkte und Leistungen der jeweiligen Aussteller informieren.

Ein besonderer Dank gilt den Sponsoren, die diesen Kongress möglich gemacht haben, dem Kompetenzteam der MESSE Bremen und vielen Helfern vor und hinter den Kulissen, die den ausgezeichneten Ablauf des Kongresses ermöglicht haben.

Sponsoren, Veranstalter und Teilnehmer des Kongresses freuen sich auf die ITHEC 2014, der am 27. bis 28. Oktober 2014 im CCB in Bremen stattfinden wird.


Galerien

Aktuell

20.04.2017
21. Symposium „Verbundwerkstoffe und Werkstoffverbunde“ (5.-7.Juli 2017/Bremen)
Die weltweite Nachfrage nach neuen Werkstoffen wächst kontinuierlich, denn über zwei Drittel alle... mehr
31.03.2017
AERO 2017 - THE GLOBAL SHOW FOR GENERAL AVIATION
vom 05. - 08. April 2017 finden Sie uns auf der AERO in Friedrichshafen zusammen mit Aviares|Avia... mehr
26.10.2016
Miniaturdrucksensoren für die Fertigungsüberwachung (Fiber & Flow)
Seit dem 1. Oktober 2016 forscht das Faserinstitut Bremen e.V. gemeinsam mit dem Institut für ... mehr