Menu
Start |  Projekte

Forschungsprojekte

Matrixhybride

Strukturdesign und Fertigungstechnologien
Das Ziel des Forschungs-projektes Matrixhybride ist die Entwicklung eines neuartigen Prepreghalbzeuges, welches sowohl eine thermoplastische als auch duroplastische Oberfläche aufweist.

SOfIA

Strukturdesign und Fertigungstechnologien
Faserverstärkte Kunststoffe werden im Automobilbau bisher nur in Nischensektoren wie dem Luxus- und Sportwagensegment zur Herstellung strukturtragender Karosseriebauteile eingesetzt.

ENEMAC

Messsysteme und Monitoring
Ziel des Vorhabens ENEMAC ist die Entwicklung eines EMAT-Ultraschall-Prüfsystems (Electro-Magnetic Acoustic Transducer) für Composite-Flugzeugstrukturen auf Basis von geführten Wellen bis zum Demonstratorstatus.

NOPPENWABEN

Faser- und Materialentwicklung
Ziel des Forschungsvorhabens "Noppenwaben" ist die Entwicklung eines textilen Verbundes aus Baumwoll- und Polylactidfasern als strukturelles Material für den Einsatz in der Architektur und der Möbelbranche.

FibreScan

Faser- und Materialentwicklung
Die Messung der Längen-verteilung von Natur- und technischen Fasern ist für viele Einsatzbereiche essenziell, kann aber derzeit nur mit veralteter Messtechnik erfolgen. Neue Messgeräte sind für diesen Bereich nicht verfügbar.

Thermolink

Faser- und Materialentwicklung
Im Projektverlauf werden Composites mit Gelenkfunktion durch eine lokale thermische Konsolidierung textiler Flächen entwickelt. Diese Textilien bestehen aus einer Mischung aus thermoplastischen Fasern und Naturfasern.

LisensteX

Messsysteme und Monitoring
Bei der Integration von Sensoren in Textilien ist eine textilfreundliche und faser-ähnliche Geometrie für die Einbringung und den späteren Einsatz am Körper von Vorteil. Daher sind Lichtleitfasern hierfür gut geeignet.

ULtrasicher

Modellbildung und Simulation
Die Ultraleichtfliegerei ist eine wenig regulierte Variante für die Privatfliegerei im Bereich der Allgemeinen Luftfahrt, die steten Zuwachs findet. Die Fluggeräte zählen zu den aerodynamisch gesteuerten Luftsportgeräten.

INDOCOPro

Modellbildung und Simulation
Kabinentüren in zivilen Flugzeugen werden in Sandwichbauweise hergestellt, um eine möglichst hohe gewichtspezifische Festigkeit zu erreichen. Die Tür besteht aus Nomex-Wabenkern und zwei Glasfaserdecklagen.